Status, das ist nicht die Villa am See in Potsdam. Die kann sich jeder gewöhnliche Promi leisten; er bezahlt sie bar und geht vielleicht wieder nach dem Sommer. Status, das ist die Scholle fürs Jenseits. Die Brechts in der Nachbarschaft, eine gemeinsame Hecke mit dem Teufel (gut, Fritz Teufel). Bisky, Bahr, Schinkel, Litfaß – alle nur einen Steinwurf entfernt.

Der Gärtner kommt auch hier jeden Tag
Heinrich Mann

Der Dorotheenstädtische Friedhof gehört zu den schönsten Orten Berlins, nicht nur wegen seiner Promi-Dichte. Die Bau-Denkmäler sind auch ohne ihre berühmten Insassen eine Schau, es ist schattig und einigermaßen ruhig für Mitte. Und mit Wikipedia in der Hand bekommt man hier Reihe für Reihe eine so umfassende Deutschstunde, wie sie besser kaum sein kann.